Team 2021 PRO- und FLOW-Team

Wir wachsen und wachsen. Immer mehr Mädels und Jungs kommen zusammen und erschaffen einen Lifestyle.

Außerhalb von Politik, Bildung, Arbeit, Karriere…. werden die alltäglichen Sorgen zerstört (Demolition) und es wird ein guter Vibe geschaffen. Es geht darum, mit all den Jungs und Mädels (Troops) rollen zu gehen, den Flow zu finden und einfach eine gute Zeit zu haben.

Wir sind keine geschlossene Gruppe, jeder kann den Demolition Troops Lifestyle leben. Tu das was dein Herz schneller schlagen lässt und übe solange bis du den Flow findest und deine Sorgen vergisst…. Egal ob beim Motocross, BMX, Skateboarding, Grafitti, Tattooing, Enduro, Supermoto, Kampfsport, Rally, Oldtimer restaurieren oder was auch immer….

Natürlich liegen unsere Wurzeln im Motocross. Daher werden die meisten unserer Team Fahrer im Motocross zu finden sein.

Was bedeutet Team-Fahrer? Was ist der Unterschied zwischen PRO- und FLOW- Team?

Team-Fahrer sind die Jungs (Irgendwie sind es 2021 nur Jungs, war nicht so beabsichtigt, hat sich so ergeben…) die das Demoliton Troops Movement mit viel Kraftaufwand nach vorne bringen. Egal ob auf dem Bagger eine Strecke gebaut wird, sich im Fitti auf das nächste Rennen vorbereitet wird oder Bilder für den nächsten Instagram Post gemacht werden, es geht voran.

Im PRO Team sind die, die das Ganze sehr ernst nehmen. Grund-Voraussetzung für das PRO Team ist es an jedem Rennen/Contest am Start zu stehen, regelmäßig im Training zu sein und ständig unsere Sponsoren und unsere Marke zu präsentieren .
Unsere PRO-Fahrer bekommen die volle Unterstützung unserer Sponsoren und stehen immer in erster Reihe.

Im FLOW Team sind die Jungs die aus persönlichen Gründen nicht alle Rennen/Contests fahren können, nicht regelmäßig trainieren, gerade erst NEU ins Team gekommen sind oder noch am Anfang Ihrer Karriere stehen und noch an Ihren Basic-Skills feilen.

Der Übergang von FLOW- ins PRO- Team ist fließend und kann jederzeit passieren. Den aktuellen Stand findet Ihr immer hier unter „Team 2021“

Stand heute:

MX PRO-Team:

  • #501 Nicolas Schummer (FRA)
  • #17 Denny Hector (GER)
  • #248 Candido Daporta (ESP)
  • #59 Niklas Pleyer (GER)
  • #271 Robert Caldwell (USA)
  • #49 Tim Berger (GER)
  • #807 Janik Majoli (GER)
  • #23 Tom Muller (LUX)
  • #707 Alex Merker (GER)
  • #204 Mick Sommer (GER)

MX FLOW-Team:

  • #77 Marlon Schmidt (GER)
  • #22 Ramon Jäckle (GER)
  • #941 Leon Gehlen (GER)
  • #594 Eric Muller (LUX)
  • #2 Slimane Müller (GER)
  • #172 Jannis Wahl (GER)
  • #490 Justin Britten (GER)
  • #150 Maurice Kniebe (GER)
  • #967 Julian Recktenwald (GER)
  • #819 Luca Gillen (GER)
  • #291 David Jenal (GER)
  • #77 Marvin Biedermann (GER)
  • #296 Niklas Giehl (GER)
  • #956 Felix Eisenbart (GER)
  • #112 Benjamin Gasthalter (GER)
  • #666 Stefan Ney (GER)
  • #294 Enrico Caspary (LUX)
  • #90 Jens Stroh (GER)
  • #110 Jan Maas (GER)
  • #311 Casey Thomas (GER)

Coach des PRO-Teams:

  • Michel Heckeler (GER)

PRO-Team Dirtjump:

  • Max Wassmuth (GER)

Teamchef:

  • Daniel Kiefer (GER)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.