SWC Walldorf 2019

Das Gelände des MSC Walldorf macht Motorsport-Herzen glücklich. MX-Strecke, Kartbahn, Clubheim mit  modernen sanitären Anlagen und sogar Duschen. Das Fahrerlager sehr sauber und gepflegt und mitten drin der Truck von KMP Racing. KMP ist nur wenige km von Walldorf entfernt hat beim regionalen Heimrennen MXGP Flavour versprüht. Auch mit internationalen Fahrern wie #23 Josiah Natzke oder #55 Kim Irmgartz war das kleine SWC Rennen hochkarätig besetzt.  Fette Sache! Danke Alex!

Witziger Fakt ist, dass die internationalen Fahrer von KMP nicht  die schnellsten auf der Strecke waren. Schnellste Runde des Tages  stanzte #355 David Cherkasov mit seiner 125ccm Bj. 07 Yamaha in den Boden (1:04:909) . Immer wieder schön zu sehen, dass im MX-Sport zum größten Teil der Fahrer und nicht nur das Material über Sieg oder Niederlage entscheidet.

DTMX war mit 6 Fahrern am Start. Die beste Leistung konnte #107 Patricia Römer abrufen. In der mit 35 Fahrern besetzen Anfänger Klasse verpasste Sie im Zeittraining nur knapp den direkten Einzug ins Finale und musste in den Last Chance Lauf. Nach einem fetten Holeshot wuchs Sie über sich hinaus und konnte auf dem 3en Platz doch noch ins Finale einziehen. Ultra Leistung im erst 3en Rennen Ihres Lebens.

Die Cup Klasse war sehr stark besetzt.  Unsere Fahrer kämpften sich durchs Mittelfeld wo dann auch die endgültigen Platzierungen gesetzt wurden.

#501 Nicolas Schummer ist leider immer noch verletzt (Schulter augekugelt) und somit kein DTMX-Fahrer in der Prestige Klasse am Start.

In der Gäste-Klasse kämpften sich unser Neu-Zugang #23 Tom Muller und #7 Julian Recktenwald durchs Mittelfeld, die vorderen Ränge blieben den KMP-Fahreren überlassen.

 

Cup-Klasse :

#172 Jannis Wahl Pl. 7
#150 Maurice Kniebe Pl. 15
#813 Daniel Kiefer Pl. 19

Anfänger-Klasse:

#107 Patricia Römer Pl. 29

Gäste-Klasse:

#7 Julian Recktenwald Pl. 16
#23 Tom Muller Pl. 21

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.